Gedichte: Gedichte von Béatrice Wetzel

Veröffentlicht mit freundlicher Genehmigung des Autors.
Unerlaubte Vervielfältigung oder Weitergabe - gleich welcher Art - verboten.
Homepage der Autorin

Insgesamt 4 Gedichte
Freundschaft
Geborgenheit und Vertrauen
Sehnsucht
Wir die das Leben lieben


Freundschaft

wenn es mich friert
deckst du mich zu
wenn es mich ängstigt
bringst du mich zur Ruh
wenn ich ohne Ziel bin
zeigst du mir den Weg
wenn ich einsam bin
schenkst du mir Geborgenheit
wenn ich glücklich bin
freust du dich mit mir
wenn ich mich im Kreise dreh
bremst du mich mit sanften Worten
wenn ich mich selber nicht mag
schenkst du mir Güte


schön das wir uns fanden


Geborgenheit und Vertrauen

Geborgenheit basiert auf Vertrauen und führt zur Zufriedenheit
Zufriedenheit führt zum inneren Gleichgewicht
Das innere Gleichgewicht ist die Balance in der Seele
und spiegelt sich in der Liebe wieder.
Die Liebe ist unser Lebenselixier,
ohne Liebe fühlen wir uns
nicht geborgen,
nicht zufrieden,
aus dem Gleichgewicht,
seelenlos
.......................... leer


Sehnsucht

Sehnsucht

nach Dir

nach dem -
was dich ausmacht

Sehnsucht

nach Uns

nach dem -
was wir zusammen sind




Wir die das Leben lieben

Wir die das Leben lieben
haben Fäuste die wir gut gebrauchen können,
wir haben aber auch Hände die zärtlich streicheln.
Uns konnte das Leben nie erschrecken,
wir haben uns ihm entgegengestreckt,
gierig vielleicht und lebenshungrig.
Jedesmal wenn uns das Leben in die Knie gezwungen hat,
haben wir uns wieder aufgerichtet
und sind hocherhobenen Hauptes weitergegangen.
Wir suchen ein Dasein
in zufriedener und erdgebundener Umgebung,
dies zwischen Menschen,
die nicht unmögliches verlangen,
sondern mein ich als "ich" belassen.