Zitate von Aesop


Insgesamt 8 Zitate in alphabetischer Reihenfolge
  1. Dem Fuchs sind die Trauben sauer.

  2. Eine Schwalbe macht noch keinen Sommer.

  3. Klugen Leuten ziemt es, zunächst das Ende eines Unternehmens ins Auge zu fassen
    und es erst dann also ins Werk zu setzen.

  4. Leiden sind Lehren.

  5. Mancher Einfältige in prächtigem Gewande gälte mehr, wenn er schwiege, denn: Mit Schweigen sich niemand verrät.

  6. Sich in die Höhle des Löwen wagen.

  7. Sich mit fremden Federn schmücken.

  8. Wie oft das größte Glück zerstört ein Augenblick!