Zitate von Eduard Mörike


Insgesamt 2 Zitate in alphabetischer Reihenfolge
  1. Kein Wunder gibt es, keine Allmacht,
    um Geschehenes ungeschehen zu machen.

  2. Wer aufhört besser zu werden, hat aufgehört gut zu sein.

Mehr auf Amazon.de: Werke in einem Band