Zitate von Franz von Assisi


Insgesamt 4 Zitate in alphabetischer Reihenfolge
  1. Auch wenn ich wüßte, daß die Welt morgen zugrunde ginge,würde ich noch heute einen Apfelbaum pflanzen.

  2. Dass mir mein Hund das Liebste sei,
    sagst du, oh Mensch, sei Sünde,
    mein Hund ist mir im Sturme treu,
    der Mensch nicht mal im Winde.

  3. Gott wünscht, dass wir den Tieren beistehen, wenn sie der Hilfe bedürfen.Ein jedes Wesen hat gleiches Recht auf Schutz.

  4. Wir müssen jeden Tag von neuem anfangen.