Zitate von Honoré de Balzac


Insgesamt 9 Zitate in alphabetischer Reihenfolge
  1. Auch der Geist hat seine Hygiene,er bedarf, wie der Körper, einer Gymnastik.

  2. Die Bürokratie ist ein gigantischer Mechanismus, der von Zwergen bedient wird.

  3. Die Liebe ist der einzige Weg, auf dem selbst die Dummen zu einer gewissen
    Größe gelangen.

  4. Die Sitten sind oft grausamer als die Gesetze.

  5. Die Zukunft der Nation liegt in den Händen der Mütter.

  6. Erinnerungen verschönern das Leben,
    aber das Vergessen allein macht es erträglich.

  7. Gleichheit mag vielleicht ein Recht sein, aber keine menschliche Macht kann sie verwirklichen.

  8. Katastrophen machen kluge und starke Menschen immer zu Philosophen.

  9. Liebe ist die Poesie der Sinne.

    Zugesandt von: Manuela Schöffmann

Mehr auf Amazon.de: Romane und Erzählungen