Zitate von Julius Wilhelm Zincgref


Insgesamt 3 Zitate in alphabetischer Reihenfolge
  1. Die Alten hatten ein Gewissen ohne Wissen;
    wir heutzutag haben das Wissen ohne Gewissen.

    aus: Apophthegmata

  2. Es ist besser, einen Freund haben, der viel wert ist, als viele haben, die nichts wert sind.

    aus: Apophthegmata

  3. Hast du Glück in der Faust, so halte sie fest zu,
    denn es ist sehr schlüpfrig und lässt sich nicht gern wider Willen halten.

    aus: Apophthegmata