Zitate von Sokrates


Insgesamt 7 Zitate in alphabetischer Reihenfolge
  1. Bedenke stets, dass alles vergänglich,
    dann wirst du im Glück nicht zu fröhlich und im Leid nicht zu traurig sein.

  2. Die Jugend von heute liebt den Luxus, hat schlechte Manieren und verachtet die Autorität. Sie widersprechen ihren Eltern, legen die Beine übereinander und tyrannisieren ihre Lehrer.

  3. Lernen besteht in einem Erinnern von Informationen, die bereits seit Generationen in der Seele des Menschen wohnen.

  4. Nicht das Hinfallen ist schlimm, sondern es ist schlimm, wenn man dort liegenbleibt, wo man hingefallen ist.

  5. Wer glaubt, etwas zu sein,
    hat aufgehört, etwas zu werden.

  6. Wie viele Dinge es doch gibt, die ich nicht brauche!

  7. Wir leben nicht, um zu essen - wir essen, um zu leben.

Mehr auf Amazon.de: Apologie des Sokrates