Zitate von Thomas Carlyle


Insgesamt 6 Zitate in alphabetischer Reihenfolge
  1. Alles was die Menschheit je tat, dachte, erlangte oder gewesen ist, liegt wie verzaubert zur Aufbewahrung zwischen den Seiten von Büchern.
    Sie stellen das ausgewählte Geistesgut des Menschen dar.

  2. Der schlimmste aller Fehler ist,
    sich keines solchen bewusst zu sein.

  3. Die Größe eines großen Mannes zeigt sich darin,
    wie er die kleinen Leute behandelt.

  4. Es ist ein Grundirrtum, Heftigkeit und Starrheit Stärke zu heißen.

  5. In Büchern liegt die Seele der gesamten Vergangenheit,
    die deutlich vernehmbare Stimme des Gewesenen,
    während sich Körper und Materie bereits aufgelöst haben
    wie ein Traum.

  6. Jeder sollte all das werden können,
    wozu er bei der Geburt die Fähigkeit mitbekommen hat.

Mehr auf Amazon.de: Die französische Revolution